Prävention & Training im ZAR Regensburg


Die meisten Krankheiten werden im Laufe des Lebens erworben. Daher ist es umso wichtiger, rechtzeitig gegenzusteuern. Das ZAR Regensburg bietet professionelle Vorsorgeprogramme auf hohem therapeutischem Niveau. Dabei wird nicht zuletzt die Freude an der Bewegung gefördert, denn Gesundheit soll Spaß machen! Egal ob Sie 18 oder 80 Jahre alt sind – mit unseren präventiven Angeboten können Sie immer etwas für Ihre Gesundheit tun.  

Unsere Präventionskurse sind nach dem Leitfaden des GKV-Spitzenverbands von den gesetzlichen Krankenkassen nach dem § 20 Absatz 1 des fünften Sozialgesetzbuches anerkannt und können von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden. Außerdem bieten wir Ihnen das Präventionsprogramm BETSI der Deutschen Rentenversicherung an. 

 

BETSI ambulant - Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern

Ein Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung zum Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit an Ihrem Arbeitsplatz. Eine gute Gesundheit ist die wesentliche Voraussetzung für eine lange Erwerbsfähigkeit und Lebensqualität.
 

Die Präventionsleistung ist modular aufgebaut, wird in Gruppen durchgeführt und hat folgende Inhalte:

Initialphase: Eine ärztliche Untersuchung, Programmeinführung, aktive Einheiten in der medizinischen Trainingstherapie und Schulungen zu den Themen Ernährung, Stressbewältigung und Bewegung.

Ambulante Trainingsphase: Gesundheitsorientiertes Training mit Kräftigungs- und Koordinationsübungen, ergonomische Übungen zu denen die gemeinsame Erarbeitung schonender Körperhaltungen und Bewegungsabläufe zählen sowie Zielformulierungen und Motivationshilfen. Abschlussdiagnostik und Übergang in die Eigentrainingsphase.

Eigentrainingsphase: Mit dem im ZAR erstellten Selbstübungsprogramm für zu Hause.

Auffrischungsphase: Auffrischung und Festigung des zuvor Erlernten durch weitere Therapieeinheiten. Impulse zur Stabilisierung eines gesunden Lebensstils.
 

Wie kann an BETSI teilgenommen werden?

Wenden Sie sich bitte entweder an Ihren Arbeitgeber, welcher die für die Antragstellung erforderlichen Unterlagen zur Teilnahme am Präventionsprogramm bereit hält. Oder wenden Sie sich direkt an das ZAR, gemeinsam stellen wir mit Ihnen den Antrag und leiten diesen an die Rentenversicherung weiter.

 

Medizinisches Gerätetraining und Präventionskurse

Medinizinisches Gerätetraining

  • Einweisung, kontinuierliche Beratung und Betreuung durch Fachpersonal wie Sportwissenschaftler in Abstimmung mit Fachärzten und speziell geschulten Physiotherapeuten
  • Computergestütztes Kraft- und Ausdauertraining an medizinischen Geräten
  • Individuelle Anpassung und Auswertung der Trainings- und Therapiegeräte
  • Großzügig bemessene Fläche und angenehmes Ambiente
  • Kostenlose Nutzung unseres POWrx Vibrationstrainers zur Kräftigung, Mobilisation und zum Training der koordinativen Fähigkeiten
  • Gesundheitstrainings- u. Präventionsprogramme

 

Präventionskurse

Wir bieten Ihnen Präventionskurse in Form von Aqua Vitalis, Nordic Walking, Qi Gong sowie Autogenem Training an. Diese Kurse werden von speziell ausgebildetem Personal durchgeführt und werden dadurch bis zu 80% durch die gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Primärprävention bezuschusst.

Weitere Informationen zu den Kursen sowie direkte Kursbuchung können via folgender E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erfolgen:

Tel.: 0941 - 298 59 0
E-Mail: info@zar-regensburg.de